Advanced Post
Sie sind hier: Home > Nachrichten > !#breadcrumb!# >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Advanced Post Live

Liebe User, für heute Nacht beenden wir die Berichterstattung zur Flüchtlingskrise in unserem Liveblog. Der Tag hat eine Menge Meldungen gebracht - zuletzt eine über eine mögliche politische Bewegung in der Europäischen Union:


Weitere Meldungen des Tages, über die Sie in diesem Blog mehr erfahren können:

+++ An der geschlossenen ungarischen Grenze zu Serbien eskalierte erstmals die Gewalt. Flüchtlinge versuchten mit Gewalt die Grenze zu passieren, ungarische Polizisten hielten sie mit Gewalt davon ab.

+++ Was viele vorhergesagt hatten, tritt ein: Die Flüchtlinge suchen sich einen anderen Weg. Kroatien löst Ungarn als erste Anlaufstation ab.

+++ Die kroatische und auch die slowenische Regierung scheinen den Flüchtlingen erst einmal keine Steine in den Weg legen zu wollen. Beide Länder denken über einen Korridor nach, Kroatien schickt Minenräumer an die immer noch vom Krieg gezeichnete Grenze.

+++ Innenpolitisch wird weiter über die Hilfe für die Flüchtlinge und die Verteilung zwischen Bund und Ländern gestritten.

Optionen

Kommentare
Klänge
Blog übersetzen
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017