Advanced Post
Sie sind hier: Home > Nachrichten > !#breadcrumb!# >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Advanced Post Live


Schuldenkrise in Griechenland - das sind die wichtigsten Entwicklungen:

+++ Geldgeber wollen von Griechenland verbindlichere Zusagen: Nach dem Wunsch der Mehrheit der Europartner soll Athen seine Reformvorschläge nachbessern. Mehr dazu lesen Sie hier.

+++ Das griechische Parlament hat die Reformvorschläge der Regierung gebilligt.


+++ Griechenland bietet
jetzt Steuererhöhungen und eine teilweise Abschaffung der Frühverrentung an. Mehr Details aus der Reformliste finden Sie hier.

+++ Dafür erhofft sich Griechenlands Regierung ein ESM-Hilfspaket für drei Jahre mit einem Volumen von gut 53 Milliarden. Experten gehen davon aus, dass Griechenland in den nächsten drei Jahren sogar mindestens 74 Milliarden benötigen wird.


Optionen

Kommentare
Klänge
Blog übersetzen
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige
News-Video des Tages
Mittelstreckenrakete abgefeuert 
Nordkorea testet trotz aller Warnungen erneut Rakete

Nach amerikanischen und südkoreanischen Angaben zerbrach die Rakete am Samstag aber offenbar wenige Minuten nach dem Start. Video



Anzeige
shopping-portal